Strömme/Ströme

Neue Künstlerinnengruppe PULS stellt auf dem Mikkelberg aus

Das Center for Nordisk Kunst og Cricket in Hattstedt zeigt ab morgen einen bunten Bilder-Strauß südjütländischer Malerinnen, die sich als neue Gruppe den Namen PULS gegeben haben.

Kirsten Steenfatt und Bodil Bjerregaard kommen aus Apenrade, Karin Helene Jensen aus Egernsund, Christa Conradsen aus Grafenstein,  Joan Riis aus Krusau,  Laila Oslson (wohnhaft auf Alsen) und Nina Tholander (aufgewachsen in Deutschland) wurden beide in Norwegen geboren und Hanne A. Jacobsen ist hauptsächlich in Augustenburg (Kunstpunkt) aktiv und im FFKK.

Die Künstlerinnen haben es sich zum Ziel gesetzt, ihre Erfahrungen zu teilen und sich über Ziele und Inhalte ihrer Kunst auszutauschen. Gemeinsam ihre Werke zu präsentieren gehört auch dazu. Die verwendeten Ausdrucksmittel sind vielfältig und eindrucksvoll.

Die Ausstellung wird am 5.8. um 16.00 Uhr eröffnet und ist bis zu ersten Oktober zu sehen.

Den Flyer zur Ausstellung können Sie hier herunterladen.

Andrea Claussen

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang